Unterschied von frisch gepresstem zu extra nativem Olivenöl?

Was ist eigentlich der wahre Unterschied zwischen frisch gepresstem und extra nativem Olivenöl? Und warum kennen es so wenige, vor allem warum ist es nicht so bekannt und woher bekommt man es? 

Ich verrate es Dir in diesem Blog-Artikel…                                                                                                      

Das Öl wenn wir es kaufen, erhält man quasi schon fertig um konsumiert zu werden, auch wenn es frisch gepresst fast wie „Fruchtsaft“ aussieht.

Diese Eintrübungen sind Analog zum Fruchtfleisch wie sie auch in einem natürlichen Fruchtsaft zu sehen sind. Sie sind nichts Negatives, sondern enthalten im Gegenteil in hohem Maße gesunde Fettbegleitstoffe, Vitamin A & D und Antioxidantien . Außerdem behält das Olivenöl so seinen charakteristischen Geschmack.

Wir wollen nun dieser Fragen einmal nachgehen und wollen wissen was denn eigentlich der Unterschied ist, zwischen extra nativem Olivenöl, so wie wir es in Deutschland kennen und auch im Supermarkt erhalten und dem frisch gepresstem Olivenöl, dass auch kaum einer kennt.

Warum eigentlich nicht?

Nun es ist recht einfach zu erklären, denn das frisch gepresste Olivenöl, nach der Pressung ähnelt eher einem Smothie, hat dieselbe  Farbe Gift grün und die Konsestenz ist auch ein weniger fester.

03
Days
15
Hours
26
Minutes
12
Seconds

Und warum ist das so?

Ganz einfach, da sich nach der Pressung immer noch Schwebeteile, d.h. ganz winzige Fruchtfleischrückstände im Öl befinden. Die sich jedoch im laufe der Zeit nach unten auf den Grund absetzen. Wobei man hier von der natürlichen Filterung des Olivenöl´s spricht.

So wird beim abfüllen nach ca. 2-3 Monaten nur das klare Olivenöl in Flaschen abgefüllt,  bevor es dann in den Handel gelangt.

Und was genau ist der Unterschied und warum kennt es kaum jemand?

Den einen Unterschied habe ich gerade oben im Absatz schon erklärt.

Ein weiterer Unterschied ist, dass dieser Geschmack, eben dann wenn das Olivenöl ganz frisch gepresst ist, nur eine kurze Zeit so intensiv und so stark (nur knapp 6-8 Wochen) zu genießen ist, genau zum Zeitpunkt wenn es frisch gepresst ist.

Und das würde bedeuten zu dieser Zeit, eben zur Erntezeit vor Ort zu sein.(um sich, wie früher die Kuh-frische-Milch beim Milchbauern zu holen) Doch die wenigsten Menschen verbringen im November oder Dezember ihren Urlaub in Griechenland, Spanien oder auch Italien. Da die Sonnentage weniger und die Regentage mehr werden, ganz zu schweigen von den Temperaturen.

Und woher bekommt man nun das frisch gepresste Olivenöl?

Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, einmal pro Jahr (einen Teil) unser frisch gepresstes Olivenöl sofort ab zufüllen. Da es in Deutschland und Nordeuropa nun einmal so frisch nicht erhältlich ist.

Um es so vielen Menschen zu ermöglichen und damit auch wirklich jeder die Chance hat, diesen einzigartigen reinen Geschmack einmal frisch gepressten Olivenöl´s zu sich nach Hause zu holen und auch schmecken zu können. Haben wir uns entschlossen, einmal pro Jahr unser frisch gepresstes Olivenöl sofort nach der Pressung abzufüllen.

Doch wie kannst Du nun diesen reinen Geschmack eines frisch gepressten Olivenöl schmecken? Du hast jetzt noch die einmalige Chance bis Sonntag 7.1.2018 dabei zu sein und unser begehrtes frisch gepresstes Olivenöl zu testen.

Doch beachte wenn der Counter (oben/unten) auf Null steht wirst Du keine Möglichkeit mehr haben.

Klicke dazu jetzt auf den Button unter dem Video.

03
Days
15
Hours
27
Minutes
41
Seconds